Kronen, Brückentechnik, Inlays

Die Herstellung von Vollkeramik-Kronen, Brücken und Inlays sind Arbeitsvorgänge die höchste Präzision und die Einhaltung ganz spezieller Normen und Abläufe erfordern. Das Ergebnis sind Zahnersätze von größter Passgenauigkeit und Festigkeit.
Wir liefern Ihnen Arbeiten, die genau Ihren Angaben entsprechen und minimieren dadurch Ihren Aufwand beim Anpassen und Nachbearbeiten.

Das strahlende Lächeln Ihrer zufriedenen PatientInnen ist der beste Beweis.

Kronen

Je nach den ästhetischen, funktionellen und finanziellen Aspekten können Sie für Ihre PatientInnen das optimale Material auswählen:

Zirkonkrone

Zirkonkrone:

der metallfreie Zahnersatz entspricht nicht nur dem letzten Stand der medizinischen Forschung, sondern ist auch in Punkto Stabilität und für höchste ästhetische Ansprüche als Zahnersatz hervorragend geeignet.Vor allem Im Frontzahnbereich sind Vollkeramikkronen die beste Lösung.


Die Vorteile:

  • sehr gut verträglich (löst keinerlei Allergien aus)
  • geringe Kälte- und Wärmeleitfähigkeit
  • hohe Festigkeit
  • Farbton und Lichtdurchlässigkeit können individuell an das natürliche Gebiss angepasst werden.

Metallkeramikkrone

Metallkeramikkronen erfüllen in hohem Maße die ästhetischen Ansprüche  und verfügen über gute biologische Eigenschaften.
Sie sind auch preiswerter als die Vollkeramikkronen.

Metall-Kunststoffkrone

Metall/Kunststoffkrone:

Vorteil: Sie ist gut belastbar und preiswerter als die metallkeramische Krone.
Nachteil: Der fast natürliche Glanz einer metallkeramischen Krone kann bei einer Kunststoff-Krone nicht erwartet werden. Die glänzende Kaufläche ist meist sichtbar, der Kunststoff kann sich verfärben und durch intensives Schrubben abgetragen werden; Wärmeübertragung möglich.

Brückentechnik

Im Bereich der Brückentechnik bieten wir Ihnen je nach den Erfordernissen unterschiedliche Lösungen:


Brückentechnik

Metall/Keramik:

Das Metallgerüst wird mit hochwertiger Keramik vollverblendet und ist von den natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden.

Zirkon-Keramikbrücke

Zirkonoxid/Keramik:

auch hier wird das Gerüst mit einer Keramik-Verblendung versehen. Zusätzliche Vorteile sind hohe Belastbarkeit und sehr gute Verträglichkeit.

Inlays

Unser Labor fertigt ein perfekt passendes Inlay je nach Anforderung aus einer Goldlegierung, Keramik oder dentalem Kunststoff an.

Goldinlays:

eine Edelmetalllegierung z.B. Gold/Platin ist besonders für den Backenzahnbereich geeignet, da dieser einer hohen Kaubelastung ausgesetzt ist. Ausserdem ist dieses Material sehr lange haltbar und gut verträglich. Unsere TechnikerInnen garantieren auch hier höchste Passgenauigkeit.

Keramikinlays (Presskeramik):

Sie sind durch die Möglichkeit die Zahnfarben individuell und mit viel Liebe zum Detail anzupassen, die ästhetisch anspruchsvollste Lösung.

Kunststoffinlays:

Das Composite ist etwas weicher und weist dadurch eine etwas geringere Haltbarkeit auf, dafür ist es die preiswerteste Alternative zu Amalgam-Füllungen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp11262155_IA79IOZC58/www/brokes/brokes-dentallabor.at/wp-content/themes/brokes/inc/mess/mess/compiler.php on line 96

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp11262155_IA79IOZC58/www/brokes/brokes-dentallabor.at/wp-content/themes/brokes/inc/mess/mess/compiler.php on line 152